Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: mariaward-rs-burghausenat weiß gelbt-online.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Informatik für alle

Wer findet das vermisste, selbstfahrende Auto? Wie sieht die optimale Zimmerverteilung beim Ausflug der „Hacking Girls“ aus? In welcher Reihenfolge muss Bruno seine Kleidung stapeln, damit er bequem alles der Reihe nach anziehen kann? Beim Informatik-Biber setzen sich Schülerinnen und Schüler mit altersgerechten informatischen Fragestellungen auseinander, spielerisch und wie selbstverständlich.

Hier wird Interesse für Informatik geweckt, ohne dass Kinder, Jugendliche und Lehrkräfte Vorkenntnisse besitzen müssen. Ein Konzept das aufgeht. Der Online-Wettbewerb war noch nie so erfolgreich wie in diesem Jahr. 373 406 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland und deutschen Schulen im Ausland machten mit.
Der Wettbewerb wurde erstmals 2006 durchgeführt und in diesem Schuljahr wollten auch wir dabei sein. 121 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Klassenstufen 7, 8 und 9 trauten sich. Die Teilnahme war auch in Zweierteams möglich. Es sind die Aufgaben, die den Informatik-Biber so attraktiv machen. Die Jugendlichen mussten 15 Aufgaben in 40 Minuten bearbeiten. Für richtige Aufgaben wurden je nach Schwierigkeitsgrad Punkte gutgeschrieben, für falsch gelöste allerdings auch abgezogen. Die Themen sind unterhaltsam und aktuell, die Bearbeitung vielfach interaktiv. Die Jugendlichen sahen bei vielen Fragestellungen direkt, wie sich ihre Ideen auf die Lösung auswirkten. Die Motivation stieg, wenn sie am Bildschirm mitverfolgen konnten, wie sich die Aufgabe durch die eigene Lösungsidee veränderte. Hier wurden keine Vorkenntnisse benötigt und keine Lerninhalte abgefragt. Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer entdeckten dabei ihr Talent für Informatik.

Bei der schulinternen Bewertung konnten folgende Schüler(-teams) besonders glänzen:

Jahrgangsstufe 7:

Den 1. Platz teilten sich das Team Timea Grundner / Sarah Kunz, Klasse 7 c mit Sophia Krautenbacher, Klasse 7 d mit jeweils 128 von maximal 180 Punkten.
Auf dem 2. Platz landete das Team Maximilian Hausinger, 7 c / Bela Maaß, 7 a mit 120 Punkten.
Den 3. Platz belegte das Team Leonie Leistner / Lara Vetter, beide 7 a mit 116 Punkten.

Jahrgangsstufe 8:

Den 1. Platz teilten sich die beiden Teams Christian Grimm / Bastian Fickert, beide 8 a mit Johannes Schäfer / Alexander Schreyer, beide 8 b mit beachtlichen 164 von 180 Punkten.
Auf dem 2. Platz landete das Team Fabian Lebacher / Johannes Mergenthaler, beide Klasse 8 a mit ebenfalls sehr guten 156 Punkten.

Jahrgangstufe 9:

Hier haben sich nur 13 Schüler beteiligt. Von diesen war das Team Thomas Ober / Sebastian Schmidt, beide Klasse 9 b am besten.

Jedenfalls war die Teilnahme am Wettbewerb für alle sehr unterhaltsam und hat richtig Spaß gemacht. Im nächsten Schuljahr sind wir wieder dabei und vielleicht schließen sich noch weitere Schülerinnen und Schüler an.

Jutta Lanzl


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Fahrten
  • MINT
  • Projekte
  • Schulpastoral
  • Sportliches
  • Veranstaltungen

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen