Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: mariaward-rs-burghausenat weiß gelbt-online.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

„Alice im Wunderland”

„Alice im Wunderland”: Ausflug in eine phantastische Welt
Mit einem wachen Blick auf die Welt und das Miteinander der Menschen hat Miriam Lohr aus der Klasse 10 d das bekannte Stück „Alice im Wunderland“ für unsere Theatergruppe umgeschrieben und inszeniert.

Alice (Sophia Habereder) entdeckt, als sie mit ihrer Schwester (Lili Palviscak) in der „normalen“ Welt ein langweiliges Buch liest, ein weißes Kaninchen (Severin Grad), das sprechen kann und folgt ihm in eine wundervolle Welt. Außergewöhnliche Charaktere treffen dort aufeinander und leben Ihre Träume in einer scheinbar verrückten Welt. Phantasie und Kreativität haben dort Platz und Berechtigung, jeder darf seine Talente ausleben: Der verrückte Hutmacher (Lennart Baier), das Ei Humpty Dumpty (Anita Obermaier), das so gerne an Kanten entlang balanciert, die fröhliche Grinsekatze (Leonie Hilscher), der adrette weiße Hase, der aus lauter Angst zu spät zu kommen schon ganz durcheinander ist, die Zwillinge Dideldei und Dideldum (Silvana Salazar Paredes und Alexandra Weinberg), der paradiesische Vogel Dodo (Leonie Leistner), der weise Absolem (Natalee Gludovatz) und die feine Haselmaus (Alicia Kopp). Nur die schreckliche Herzkönigin (Kerstin Stratmann), die die anderen nur knechten und beherrschen will, wird vertrieben. An ihrer Stelle wird ihre friedliebende Schwester, die weiße Königin (Magdalena Nentwich) gekrönt und Bayaard (Lara Vetter) kann endlich wieder mit seinen Freunden zusammen feiern. Gefühlvolle und mitreißende Lieder, vorgetragen von unserem Chor unter der Leitung von Sabine Beck unterstrichen die Aussagen des Stücks und nahmen uns mit in eine wunderbare Stimmung. Auch spontaner Szenenapplaus brachte die Begeisterung des Publikums zum Ausdruck. Mit kräftigen und sicheren Stimmen begeisterten die Sänger und Sängerinnen besonders auch in ihren Solopassagen und trugen so am 3. und 5. Mai 2017 jeweils zu einem gelungenen Theaterabend bei.

 Stefanie Pittner

 


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Berufsfindung
  • Exkursionen
  • Projekte
  • Schulpartnerschaft
  • Schulpastoral
  • Sportliches

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14