Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: mariaward-rs-burghausenat weiß gelbt-online.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Klassentreffen AK 1997

Herzliches Wiedersehen nach 20 Jahren
Juli 1997 – die damalige 10 a und 10 b verlässt als letzte reine Mädchen-Jahrgangsstufe der Maria-Ward-Realschule das Schulgebäude und startete ins Berufsleben bzw. ging auf weiterführende Schulen.

Knapp 20 Jahre später fand nun das erste Klassentreffen statt. Die Vorfreude war groß. Bereits seit Januar liefen die Vorbereitungen. Es wurden Telefonnummern gesammelt, Kontakte wieder geknüpft und natürlich der Ablauf des Treffens geplant. Und dann war es endlich soweit: Das große Wiedersehen begann am 1. April 2017 um 16 Uhr, ca. 40 Schülerinnen von damals waren gekommen.
Zu Beginn fand zusammen mit Pastoralreferent Konrad Raischl in der Schulkapelle eine kleine Andachtsfeier statt. Anschließend übernahm unser ehemaliger Englischlehrer, Herr Hackl, das Kommando. Er führte uns durch die Schule, zeigte uns neue Klassenräume und Lern- bzw. Projekträume. Wir stellten fest, in 20 Jahren hat sich viel verändert. Die eine oder andere Räumlichkeit kannten wir dann aber doch noch. Zum Beispiel das erste Klassenzimmer der 7. Klassen und der Physik-Chemieraum waren nahezu unverändert. Teilweise fühlten wir uns, als hätten wir die Schule erst vor paar Wochen verlassen. Unser Treffen rundeten wir dann mit einem gemeinsamen Abendessen im Porto Cervo ab. Frau Seemann, Klassenlehrerin der damaligen 10 b, kam auch noch hinzu. Die Stimmung war sehr gut, es wurde viel gelacht, in Erinnerungen geschwelgt und Aktuelles ausgetauscht.
Unser Fazit: Das nächste Treffen dauert bestimmt keine 20 Jahre!

Kathrin Rasch

PS: Vielen Dank an alle, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben!


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Exkursionen
  • Fahrten
  • Mathematik
  • OG
  • Projekte
  • Schulberatung
  • Schulpartnerschaft
  • Schulpastoral
  • Sportliches
  • Theater

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14