Maria-Ward-Realschule Burghausen

 


Tel: +49 8677 91589-30 | E-Mail: mariaward-rs-burghausenat weiß gelbt-online.de

  • Wir stehen für ...

    Wir stehen für ...

    Innovative Unterrichtsformen | Spirituelle Ausrichtung des Schullebens | Schwerpunkt Elternarbeit | Offener Ganztag
  • Innovative Unterrichtsformen

    Innovative Unterrichtsformen

    Mit Teamteaching und bilingualen Einheiten im Sachunterricht erhöhen wir die Methodenvielfalt. Besondere Lernlandschaften animieren schon unsere Fünftklässler zum Tüfteln und Probieren und fördern ihre Kreativität.
  • Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Spirituelle Ausrichtung des Schullebens

    Zahlreiche religiöses Aktivitäten wie ökumenische Gottesdienste, Besinnungs- und Schulpastoraltage betonen die christliche Prägung unserer Realschule.
  • Schwerpunkt Elternarbeit

    Schwerpunkt Elternarbeit

    Unsere Lehrerinnen und Lehrer sorgen dafür, dass sich Eltern als wichtiger Teil der Schulgemeinschaft wertgeschätzt fühlen. Der regelmäßige Austausch mit ihnen gehört zu unserer alltäglichen pädagogischen Arbeit. Weiterlesen ...
  • Offene Ganztagsbetreuung

    Offene Ganztagsbetreuung

    Der Unterricht findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem planmäßigen Unterricht unsere Ganztagsangebote.
  • ... in familiärer Atmosphäre!

    ... in familiärer Atmosphäre!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Offener Ganztag

 

Videoclip zu unserer offenen Ganztagsbetreuung  (externer YouTube-Link)

Auch in diesem Schuljahr nahmen wieder rund 20 Schülerinnen und Schüler von Montag bis Donnerstag das Angebot der offenen Ganztagesbetreuung wahr.
Nach einem stärkenden Mittagessen, das entweder von den Mitarbeitern der Diakonie in den Grüben oder zusammen mit Frau Lustinger oder Herrn Borawski in der ehemaligen Klosterküche zubereitet wurde, waren zunächst die Hausaufgaben an der Reihe. In ruhiger Umgebung und mit der tollen Unterstützung durch zwei Tutorinnen und Tutoren aus einer höheren Jahrgangsstufe sowie einer Lehrkraft konnten diese gut bearbeitet und auch Schwierigkeiten beseitigt werden. Neu in diesem Schuljahr war, dass wir im zweiten Halbjahr an zwei Nachmitttagen Unterstützung durch Frau Celik, die Mutter eines Schülers, erhielten.
Aufgrund der unterschiedlichen Lerntempi unserer Schülerinnen und Schüler können wir dazu zwei Räume nutzen. So standen für die Schnelleren im zweiten Zimmer viele Bücher, Spiele oder auch Bastelmaterialien zur Verfügung. Vor allem bei den Jüngeren war es sehr beliebt, die Älteren bei Spielen wie Uno, Rummikub oder Schach herauszufordern.
Abhängig von der Witterung wurden auch Spaziergänge zu verschiedenen Spielplätzen oder zur Salzach gemacht, wo es genügend Möglichkeiten zum Austoben oder auch zur Entspannung gab.
In der angenehmen Atmosphäre der Kinder und Jugendlichen untereinander entstanden bereits manche Freundschaften über die Klassen und Jahrgangstufen hinweg.

Petra Lustinger


Aktuelles Schulleben

  • Alle
  • Konferenzen
  • MINT
  • Politisches
  • Schulgebäude
  • Schulleben
  • Schülerteams
  • Sportliches

SMV | Schülerteams | Projekte

  • 1
  • 2
  • 3

Schulberatung

  • 1

Praktika

  • 1
 

Login für Lehrkräfte

Zitate Maria Wards

  • Man soll nur dies fürchten, zu viel Furcht zu haben.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Schulhomepage erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.